Fair Furnished

Für Produkte mit einem zweiten (oder sogar dritten) Leben.

Fair Furnished ist das Label der Fair Furniture Group für Produkte, die in unserem Wiederaufarbeitungszentrum ein zweites oder drittes Leben erhalten. Und zwar markenunabhängig!

Das Fair-Furnished-Label gewährleistet, dass die Qualität des aufgearbeiteten Produkts mindestens der des Originals entspricht und wir auch dieselbe Garantie gewähren. Oft sind die aufgearbeiteten Produkte sogar besser als vorher, da die von uns verwendeten Materialien nachhaltiger sind und das Produkt so bereit ist für ein drittes oder sogar viertes Leben.

Das Wie ist uns genauso wichtig wie das Ergebnis. Wörtlich bedeutet Fair Furnished „ehrlich eingerichtet“. Eine bewusste Wortwahl, denn unser Engagement geht weit über das reine Refurbishing eines Produkts hinaus. Fair Furnished steht auch für nachhaltigste Produktion, kreislauffähige Rohstoffe und soziales Engagement in unserer Firma und in der Region.

Unsere Versprechen

  • Professionelles Refurbishing im nachhaltigsten Möbelwerk (NL und UK)
  • Arbeitsplätze für Menschen mit erschwertem Zugang zum Arbeitsmarkt (SROI)
  • Nachweislich geringste Umweltbelastungen auf Produkt- und Projektebene (LZA/Umweltkosten)
  • Wir verwenden nachhaltigste Materialien und Einzelteile (mehr dazu auf Nachhaltig sein mit Vepa)
  • Genau so gut oder besser als neu – mit umfassender Herstellergarantie auf refurbishte Produkte

Hohe Qualität

Qualitativ sind unsere aufgearbeiteten Möbel mindestens so hochwertig wie Neuware. Das können wir garantieren, weil unsere Metall-, Holz- und Polsterfachkräfte über modernste Produktionsmittel, fundiertes Know-how und 70.000 m2 Produktionsfläche verfügen. In unseren Werken gehen die Produktion von zirkulären neuen Möbeln und das Refurbishing Hand in Hand. Die Arbeitsschritte für das Polstern eines Stuhls oder das Zuschneiden einer Schreibtischplatte sind schließlich dieselben.

Markenunabhängig

Neben unseren eigenen Marken revitalisieren wir häufig auch Möbel von anderen Herstellern. Das macht für uns keinen Unterschied. So können wir unseren Kunden unabhängig von ihren jetzigen oder früheren Lieferanten kreislaufwirtschaftliche Lösungen anbieten. Mittlerweile haben wir tausenden Produkten von über 40 Herstellern ein zweites Leben geschenkt.

Vico Magistretti von Fritz Hansen

Die Sitzschale des Vico Magistretti von Fritz Hansen lässt sich leicht demontieren und neu lackieren. Die Armlehnen und Bodengleiter des Gestells würden bei der Demontage jedoch beschädigt werden und sind als Ersatzteile nur schwer erhältlich. Daher haben wir bei dem linken Stuhl nur das Gestell gereinigt. Die Polsterung wurde eigens nach Maß gefertigt.

Akaba Gorka

Rückenlehne und Sitzfläche des Akaba Gorka lassen sich ebenfalls leicht demontieren. Die Sitzschale hat in der Abteilung Holzlackierung eine neue Farbe erhalten, das Gestell wurde in der Abteilung Pulverbeschichtung neu lackiert. So passt der Stuhl wieder perfekt in eine neue, moderne Einrichtung.

Dies sind nur zwei von unzähligen Modellen, die wir inzwischen aufgearbeitet haben. Wir haben umfangreiche Erfahrung und wissen bei den meisten Modellen, was möglich ist und was nicht. Trotzdem gibt es natürlich immer wieder Modelle, die neu für uns sind. Bevor wir loslegen, führen wir daher immer eine Machbarkeitsanalyse durch.

^
a fair furniture company